Entspannung für Kinder / Jugendliche

Entspannung für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt AT und PMR

 

Bei Kindern können durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel durch die Geburt eines Geschwisterkindes oder Konflikten zwischen den Eltern schon früh Stresssymptome auftreten. Auch Umgebungswechsel (Kindergarten/Schule), Termin- und Leistungsdruck sowie die heutige Medienvielfalt können Kinder schon früh belasten/beeinträchtigen. Diese Stresssymptome können sich durch Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, emotionale Unausgeglichenheit, innere Unruhe und Anspannung bemerkbar machen.

 

Durch spielerische Übungen, die dem Alter angepasst werden, erlernen die Kinder und Jugendliche die Entspannungsmethoden des Autogenen Trainings (AT) und der Progressiven Muskel-entspannung (PMR).


Begleitet wird dies durch Atemübungen, Bewegungsspiele, Phantasie- und Traumreisen. Spaß und Freude an der Entspannung sollen motivieren, das Gelernte auch im Alltag anzuwenden und sich auch zu Hause "Oasen der Ruhe"zu schaffen.

 

Kurse: Beginn 27. Januar 2016

Anmeldung und Information hier