Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation nach E. Jacobsen (Progressive Muskelentspannung oder PMR) ist ein leicht zu erlernendes Entspannungsverfahren und daher zum Einstig in die Entspannung sehr geeignet. "Progressive" bedeutet „fortschreitend“ , so kann PMR mit fortschreitender Muskelentspannung umschrieben werden.


Unsere Muskulatur spannt sich oft bei innerer Unruhe, Stress und Angstzuständen an, was wir sehr selten merken. Wenn die Muskeln allerdings sehr locker sind fühlen wir uns gleich viel wohler und entspannt. So wirkt der Körper auf die Psyche und umgekehrt, so können körperliche Veränderungen auch Änderungen im psychischen Befinden hervorrufen.


Der Übende spannt willentlich nacheinander verschiedene Muskelgruppen an, hält diese Spannung kurz und löst diese wieder. Dabei wird die Aufmerksamkeit auf die unterschiedlichen Empfindungen bei der An- und Entspannung gelenkt. Durch regelmäßiges üben kann bewusst werden wo wir unnötig angespannt sind, und können diese Übungen auch leicht in den Alltag integrieren, so können wir schneller und gezielter auf den beginnenden Stress reagieren.


Erfragen Sie bitte den nächsten Kursbeginn.

Der Kurs findet 1x pro Woche für insgesamt 8 Wochen statt. Es besteht die Möglichkeit sowohl für vormittags als auch abends, Termine zu vereinbaren.


Sie können für diese Kurse bei Ihrer Krankenkasse eine anteilige Kostenübernahme beantragen. Dies erfolgt im Rahmen der Primärprävention nach § 20 Abs.1 SGB V, bei regelmäßiger Teilnahme.